Home
Videos uploaded by user “DER AKTIONÄR TV”
Anlagestrategie: „Ein Welt-ETF genügt“
 
11:42
Albert Warnecke schreibt einen Blog als „Finanzwesir“ und hat weisen Rat für Anleger. Er ist der Überzeugung, dass man sehr einfach anlegen kann und sollte.
Views: 71510 DER AKTIONÄR TV
Prof. Bocker: "Das Ende der Papierwährung ist nah" - So können Sie sich schützen!
 
28:11
"Papiergeld kehrt früher oder später zu seinem inneren Wert zurück – Null" - Voltaire. Edelmetall-Experte Prof. Dr. Hans-Jürgen Bocker ist davon überzeugt, dass den Euro, Dollar oder auch den Schweizer Franken dasselbe Schicksal ereilen wird. "Keine Papierwährung hat überlebt!", so Bocker.
Views: 129702 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: "Kaufchance"
 
14:23
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Der Goldpreis konsolidiert, der Silberpreis konsolidiert - all das verläuft nach Plan. Die technischen Indikatoren haben sich abgekühlt. Die COT-Daten wirken alles andere als bedrohlich. "Wir sehen eine gesunde Konsolidierung", sagt Markus Bußler. Wer ein wenig antizyklisch denke, der könne durchaus über Käufe nachdenken. Bei Gold hat zwar die runde Marke von 1.300 Dollar keinen Halt geboten. Doch im Bereich der weitaus wichtigeren Unterstützung bei 1.280 Dollar ist der kurzfristige Abwärtstrend zum Erliegen gekommen. Die Unterstützungszone reicht aktuell hinab bis zur 200-Tage-Linie im Bereich von 1.250 Dollar. „Das Setup ist ziemlich klar“, meint Markus Bußler. Alles dreht sich um die Marke von 1.366 Dollar. Gelingt es den Bullen dieses Hoch, das noch aus dem Sommer 2016 datiert, zu überwinden, dann würde sich das Blatt deutlich zu Gunsten der Bullen drehen. „Silber hat ein klares Setup“ Auch auf Silber geht Bußler in der Sendung ein. Viele Analysten sähen Silber als schwach an. Deshalb könne auch der Ausbruch bei Gold nicht gelingen. „Ja, Silber ist verglichen mit Gold vergleichsweise schwach“, sagt Bußler. Aber Silber biete auch ein klares Setup. Hier geht es darum, dass die Marke von 16,50 Dollar überwunden wird. Dann dürfte auch Silber wieder deutlicher nach oben drehen. Die aktuelle Konsolidierung biete eine gute Gelegenheit, einzusteigen. Positionen könnten relativ leicht mit einem Stopp knapp unter 14,50 Dollar abgesichert werden. Auch bei Goldfolio werde deshalb im Bereich Silber aufgestockt. Im Rahmen der Einzelaktien wirft Bußler einen kurzen Blick auf den Übernahmepoker zwischen Barrick Gold und Newmont Mining. Außerdem geht es um Endeavour Mining. Das Unternehmen hat starke Zahlen für das abgelaufene Jahr vorgelegt und auch 2019 dürfte weiter im Zeichen von Wachstum stehen. Anhand von K92 erläutert er zudem, welche Herausforderungen Anleger im Minenbereich vor sich sehen. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4115 DER AKTIONÄR TV
Jünemanns Börse Spezial: David Garrett - Der Teufelsgeiger und das liebe Geld! (Teil 2/2)
 
02:29
Die Deutschen reden nicht gerne über Geld, obwohl jeder jeden Tag damit umgeht. In Jünemanns Börse Spezial wird über Geld geredet mit jedem: mit Geldmanagern und Künstlern, mit Philosophen und Spekulanten. Im Studio: David Garrett, der zwischen Klassik und Pop seine Zuhörer mit der Geige verzaubert. Sehen Sie Teil 2 von 2. Mehr auf www-anleger-fernsehen.de.
Views: 8929 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Wer wird Barricks nächstes Opfer?
 
11:56
Der Goldpreis nimmt praktisch alle Hürden mit Bravour. Doch ein Blick auf Silber und die Goldminen zeigt: Noch ist die Schlacht nicht gewonnen. "Dennoch, der Auftakt in das Jahr 2019 ist gelungen", sagt Markus Bußler. Zudem gebe es einige Minen, die deutlich anziehen. Das hat auch mit Barrick Gold und dem neuen CEO zu tun. Mit Mark Bristow als neuer CEO scheint bei Barrick auch eine neue Unternehmenskultur einzukehren. Seine Message: Barrick is back. Und als neuer CEO hat er auch gleich angekündigt, dass Barrick mehr Assets, also mehr Minen, in Kanada haben will. Das war eine nette Verklausulierung. Anders ausgedrückt: Barrick ist auch wieder auf Übernahmen aus. Entsprechend fragen sich jetzt viele, wer als Übernahmekandidat in Frage kommen könnte. Einige Aktien sind bereits angezogen, Pretium Resources oder Detour Gold - beide haben aber noch mit einigen Problemen zu kämpfen. Detour vermutlich mehr als Pretium. Doch wer könnte noch in das Beuteschema von Barrick Gold passen? Einen kurzen Überblick gibt es in der heutigen Sendung, die Sie gleich hier ansehen können. Testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4113 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: "So spannend wie die Nations League"
 
10:17
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv Der Goldpreis tritt auf der Stelle. Im Bereich von 1.220 Dollar geht nichts mehr - weder für die Bullen noch für die Bären. Zwar sah es Mitte der Woche noch nach einem Ausreißer nach unten aus. Doch Fed-Chef Powell sorgte mit seinen Worten dafür, dass der Dollar nach unten drehte und Gold wieder nach oben. "Im Moment ist das Ganze so spannend wie ein Spiel der Nations League", sagt Markus Bußler. Seit mittlerweile sieben Wochen befindet sich der Goldpreis in dieser Schiebezone. Und es scheint fast so, als könne nichts diese Tradingrange auflösen. Kurzfristig richten sich die Augen auf den G20-Gipfel. Kommt es dort zu einem Ende des Handelsstreits zwischen China und den USA könnte das dem Markt frisches Leben einhauchen. Bei den Goldminenaktien tut sich aber einiges. Nachdem großen Zusammenschluss von Barrick Gold und Randgold gibt es immer wieder Gerüchte, auch Newmont könnte einen Zug machen. Gestern wurde bekannt, dass SSR Mining sich an Silvercrest Metals beteiligt hat, einem aussichtsreichen Silberprojekt in Mexiko. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4886 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Dieser Chart macht Mut!
 
14:16
Der Goldpreis hat sich gut entwickelt, konnte die Marke von 1.300 Dollar hinter sich lassen und zwischenzeitlich sogar den Bereich um 1.320 Dollar markieren. In den vergangenen Tagen sorgte aber der etwas stärkere Dollar dafür, dass sich die Aufwärtsbewegung bei Gold abgekühlt hat. Doch eine Konsolidierung ist nötig und gut. "Wir wollen nicht mit völlig überhitzten COT-Daten und einer kleinen, parabolischen Bewegung an den Widerstand bei 1.366/1.375 Dollar heran laufen", sagt Markus Bußler. Die Gefahr wäre groß, dass Gold dann erneut abprallen und einen erneuten Umweg nehmen würde. Und daran dürften Investoren kein Interesse haben. Die erste wichtige Unterstützung liegt im Bereich bei 1.300/1.297 Dollar, die zweite Unterstützung liegt rund um die Marke von 1.276 Dollar. Würde Gold unter diese Marke fallen, dann würde Gold wohl zu einer größeren Korrektur ansetzen. Gilt nun: Buy the dip? Die Chancen, dass die Tiefs beim Gold aus dem Herbst nicht mehr getestet werden, hätten sich in den vergangenen Wochen aber deutlich gebessert. "Dadurch, dass Gold höher gestiegen ist, als ursprünglich erwartet, hat sich das Chartbild aufgehellt", sagt Bußler. Das gelte übrigens nicht nur für Gold, sondern auch für Silber. Mittlerweile befinde man sich sogar schon im Anfangsstadium eines Buy-the-dip-Szenarios bei den Edelmetallen. Bei den Goldminenaktien sei die Situation noch etwas komplexer. Bislang lag der Fokus auf Barrick Gold. Die Aktie habe gut performt und die Schwächephase von Beginn des Jahres hinter sich gelassen. Der Fokus schwenke aber allmählich auf Newmont Mining. Die Aktie ist bislang schwächer als Barrick, doch hat in den vergangenen Wochen ebenfalls zugelegt. Gelingt Newmont jetzt ebenfalls der Ausbruch, dann wäre dies ein starkes Indiz dafür, dass auch das Tief bei GDX und HUI hinter uns liegen. Im weiteren Verlauf der Sendung geht es um Atlantic Gold und den Uranproduzenten Cameco. Die Aktie sieht sehr gut aus und der Uranmarkt scheint wieder in Schwung zu kommen. Außerdem gibt es noch einen langfristigen Chart des Goldpreises, der Anlegern Mut machen dürfte. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen. Testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3937 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Die Bullen sind am Drücker!
 
11:29
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Der Goldpreis konsolidiert. Und das ist auch gut so. „Wir sind am unteren Ende der massiven Widerstandzone angekommen und abgeprallt“, sagt Markus Bußler. Das sei nach der vorangegangenen Rallye nicht ungewöhnlich gewesen. Der Markt habe einen Grund gesucht, um zu konsolidieren und ihn in den Fed Minutes gefunden. "Es gab genügend Anzeichen, dass der Ausbruch beim ersten Mal nicht gelingen wird“, sagt Bußler. Der Goldpreis sei über das obere Bollingerband hinaus gelaufen, der RSI signalisierte, dass Gold überkauft ist, und Abflüsse aus den Gold-ETFs hätten ebenfalls ein kurzfristig nachlassendes Interesse – vielleicht auch Angst vor der Widerstandszone – signalisiert. „Insgesamt ist das alles aber kein Beinbruch“, meint Bußler. Bewegungen verliefen nicht parabolisch sondern in Wellen. Die Konsolidierung sei gesund. Viele Minenaktien würden sich aber gut halten. Dazu gehört auch die neue Nummer eins bei den Produzenten, Newmont Mining. Starke Zahlen hätten dazu geführt, dass die Aktie gestern nicht unter Druck geriet. Dazu macht ein Bloomberg-Bericht die Runde, wonach Barrick eine Übernahme von Newmont geprüft habe. Und es sei durchaus möglich, dass das noch immer Thema ist. Kurz vor einer der großen Konferenzen in Florida kocht also das Thema Übernahmen wieder hoch. Die Konsolidierung in der Branche könnte also munter weiter gehen. Eine Aktie, die nach wie vor kein Halten kennt, ist Kirkland Lake Gold. Gestern konnte das Papier gegen den Trend bei Gold erneut rund acht Prozent zulegen. Der Konzern hob die Produktionsprognose für das laufende Jahr an. Sollte Kirkland Lake das obere Ende der neuen Prognose erreichen, dann könnte der Konzern erstmals die magische Marke von einer Million Unzen bei der Produktion knacken. „Dennoch: Die Aktie ist nicht mehr billig“, mahnt Bußler. Weitere Aktien in der Sendung sind Atlantic Gold, Osisko Mining und Silver Lake Resources. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3428 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Diese Aktie sieht richtig spannend aus
 
15:02
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Die US-Notenbak Fed hat gesprochen: 2019 wird es keinen Zinsschritt mehr geben – 2020 vielleicht einen. Der Goldpreis hat das ganze zunächst dankend aufgenommen. Doch die große Euphorie ist ausgeblieben. „Sie wissen, die Korrelation zwischen Zinsen und Gold ist nicht so hoch wie immer suggeriert“, sagt Markus Bußler. Das zeige sich auch aktuell wieder.   Dennoch bleibt Markus Bußler optimistisch in die Zukunft. Zwar konsolidiere Gold aktuell noch und der Dollar hat seine anfänglichen Verluste wieder wettgemacht. Doch ein Sprung über die Marke von 1.320 Dollar wäre ein starkes Signal der Bullen, dass die Bewegung Richtung 1.350 und später in Richtung des Schlüsselwiderstands bei 1.366/1.375 Dollar in Gang ist. „Es fehlt derzeit etwas die Dynamik.“ Aber das sei nicht ungewöhnlich. Das gelte auch bei Silber. Auch der kleine Bruder von Gold komme aktuell nicht richtig in Gang, habe aber die 200-Tage-Linie verteidigt und das sei positiv zu werten. Einen Hoffnungsschimmer für die Bullen stellt auch der Lauf von Palladium dar. Es gebe eine Analogie zur Jahrtausendwende, als Palladium ebenfalls ein einziges Edelmetall eine Rallye startete und anschließend Gold und Silber nachgezogen sind.   Im Rahmen der Einzelaktien geht es unter anderem um Newmont Mining. Kaum hat sich Newmont mit Barrick Gold auf ein Joint Venture in Nevada geeinigt, kommt neuerliches Störfeuer in Sachen Goldcorp-Übernahme. Milliardär John Paulson meldet sich zu Wort und erklärt, er werde die Übernahme nicht unterstützen, da ein Premium für Goldcorp angesichts der schwachen operativen Entwicklung nicht gerechtfertigt sei. Er werde erst zustimmen, wenn dieses Premium entfernt werde. Paulson ist als streitbarer Investor bekannt. Erst vor kurzem bewirkte er Änderungen im Management von Detour Gold.   Weitere Aktien in der Sendung sind neben Barrick Gold auch Endeavour Mining. Hier gibt es gute Neuigkeiten von der Ity-Mine in der Elfenbeinküste. Der Ausbau ist vier Monate vor dem Zeitplan fertig gestellt worden. Außerdem in der Sendung: First Majestic Silver und Wheaton Precious Metals. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3787 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: "Von jetzt an nur noch aufwärts?"
 
12:25
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Noch immer kein Lebenszeichen vom Goldpreis? Doch, zumindest ein kleines. "Im gestrigen Handelsverlauf hat sich ein schöner Hammer ausgebildet", sagt Markus Bußler. Und ein solcher Hammer könnte eine untere Umkehrformation sein. Besonders interessant: Im Tief setzte Gold auf der Marke von 1.280 Dollar und damit auf einer zentralen Unterstützung auf. Für Goldanleger eigentlich ein ermutigendes Zeichen. Geht es von jetzt an also nur noch bergauf beim Goldpreis? "So einfach ist das sicherlich nicht", sagt Markus Bußler, "aber Gold und Silber haben jetzt eine gute Chance, diese schier endlose Konsolidierung zu beenden." Unterstützt wird die These, dass die Konsolidierung vor ihrem Abschluss stehen könnte durch die Tatsache, dass einige Charts von großen Produzenten aktuell ein starkes Bild abgeben. Sowohl Goldcorp als auch Newmont handeln im Bereich eines Sechs-Monats-Hochs. Die Goldcorp-Aktionäre haben gestern ihr OK zur Übernahme durch Newmont gegeben, die Newmont-Aktionäre stimmen nächsten Donnerstag ab. Dagegen hat die Barrick-Aktie in den vergangenen Tagen etwas an Wert verloren, ist aber mittlerweile in einer spannenden Unterstützungszone angelangt.   In der Sendung widmet sich Markus Bußler aber auch etwas den Sorgenkindern. Dabei geht es unter anderem um Fortuna Silver. Die Aktie sieht trostlos aus, konnte aber gestern deutlicher zulegen. Der Grund: Die neue Lindero Mine in Argentinien soll im ersten Jahr mit voller Produktion 145.000 bis 160.000 Unzen Gold pro Jahr produzieren - und damit mehr als ursprünglich erwartet. Noch trostloser sieht die Lage bei McEwen Mining aus. Hier reihte sich zuletzt eine Kapitalerhöhung an die nächste. "Als Produzent sollte man eigentlich genügend Geld erwirtschaften, um die Exploration aus eigenen Mitteln bezahlen zu können." Doch McEwen habe in den letzten Jahren nur einmal, im Jahr 2016, Gewinn gemacht. "Der Konzern benötigt höhere Gold- und Silberpreis", sagt Markus Bußler. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3754 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: "Das sind teils alberne Kurse"
 
10:01
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv Der Goldpreis tritt aktuell im Bereich rund um 1.220 Dollar auf der Stelle. Impulse fehlen. Der heutige verkürzte und dünne Handel hält aber traditionell Überraschungen parat. Deshalb sollten Anleger mit spekulativen Positionen auf der Hut sein. Nach wie vor liegen die wichtigen Marken wie in Stein gemeißelt im Markt. "Der Goldpreis stagniert, der Dollar bleibt fest und die Kurse vieler Goldproduzenten sind mittlerweile albern", sagt Markus Bußler. Natürlich gebe es Unternehmen, die mit den Quartalszahlen enttäuscht haben und abgestraft wurden. Das gibt es in jeder Branche. Doch gerade in der Goldbranche werden auch gute Nachrichten nicht mehr honoriert. Zwei Beispiele seien Teranga Gold und Silver Lake Resources. Teranga hat die Prognose angehoben und arbeitet daran, die zweite Mine in Produktion zu bringen. Doch dafür bekommt die Aktie keine Gegenliebe. Silver Lake hat zuletzt mit einem Zusammenschluss mit Doray aufhorchen lassen. Doch die Aktie brach ein. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3775 DER AKTIONÄR TV
Michel Doepke: NEL mit Milliardenpotenzial - spekulativ und hochspannend
 
12:44
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv Die Aktie von NEL hat einen Raketenstart ins neue Jahr hingelegt. Der Hot Stock knackte eine wichtige Widerstandszone und zog kräftig an. Michel Doepke vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR sieht das Unternehmen in spannenden Zukunftstechnologien sehr gut aufgestellt. NEL setzt auf Wasserstoff, laut Doepke eine "hochinteressante Alternative zur batteriebetriebenen Elektromobiltät". Der Experte verweist auf relativ kurze Betankungszeiten und die Reichweite, die mit einem Dieselfahrzeug vergleichbar sei. Besonders spannend sei ein Gemeinschaftsprojekt mit Nikola Motor. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 14326 DER AKTIONÄR TV
Marktüberblick: Alibaba Health, Sony, Boeing, Apple, GW Pharma., Bayer, Dt. Bank, Airbus, Zalando
 
10:56
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Der deutsche Aktienmarkt scheint nach der starken vergangenen Handelswoche erst einmal eine Verschnaufpause zu benötigen. Gestern rutschte der DAX wieder unter die Marke von 12.000 Punkten. Die Vorgaben aus Übersee sind gemischt. Bei den Einzelwerten geht es heute um Alibaba Health, Sony, Boeing, Apple, GW Pharmaceuticals, Bayer, die Deutsche Bank, Airbus und Zalando. Live aus Frankfurt meldet sich Korrespondentin Viola Grebe mit einem ersten Stimmungsbericht kurz vor Handelsbeginn. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3800 DER AKTIONÄR TV
Dirk Müller: "Finale Phase hat begonnen: Wir kollabieren!"
 
05:48
Griechenland vor der Pleite, die USA vor einem Zahlungsausfall - die Lage wird immer dramatischer, so Dirk müller. müller: "Die finale Phase hat begonnen, der Kollaps steht bevor!"
Views: 193360 DER AKTIONÄR TV
"Der Währungscrash kommt - Retten Sie Ihr Geld - mit Gold"
 
09:53
So lautet der Titel des neuen Buches, geschrieben von dem Börsenexperten Michael Mross. Für Anleger gibt es nur einen Ausweg: Die Flucht ins Gold. Diese These vertritt Michael Mross in seinem neuen Machwerk. Aufgrund der ungebremsten Geldproduktion der Notenbanken könnte es bald zu einer Hyperinflation kommen. Für Gold hingegen bestehen glänzende Aussichten. Welches Ziel er für den Goldpreis sieht, erfahren Sie im folgenden Interview.
Views: 122893 DER AKTIONÄR TV
DAF-Reportage: 'Daytrading' - Giovanni Cicivelli (Teil 2/2)
 
03:57
Die heimlichen Stars der Börse Wir blicken in unserer DAF-Reportage dem Daytrader Giovanni Cicivelli über die Schulter. Cicivelli ist Kunde des Heavy-Trader Brokers ViTrade, der Tochter von flatex. Über flatex sagt er "Mein Werbepartner flatex ermöglicht Privatkunden ein umfassendes Handelserlebnis zu günstigen Konditionen".
Views: 12303 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: „Die Chance für die Bullen“
 
11:49
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Nach einem sehr schwachen Donnerstag kann sich der Goldpreis zum Wochenausklang wieder nach oben arbeiten. Der Kursrutsch am Donnerstag war zwar alles andere als erfreulich – dennoch: Aus charttechnischer Sicht ist nichts passiert. „An den wichtigen Marken hat sich nichts geändert“, sagt Markus Bußler. Nach unten sei vor allem die Unterstützungszone wichtig, die bei 1.280 Dollar beginnt und bis 1.250 Dollar reicht. „Auch nach oben hat sich nichts geändert“, sagt Bußler. Der wichtige Widerstandsbereich liegt bei 1.366/1.375 Dollar. Allerdings würde schon ein Sprung über das Februar-Hoch bei 1.350 Dollar ein starker Fingerzeig der Bullen sein, dass der Angriff begonnen hat. Aktuell gebe es ein hartes Ringen zwischen Bullen und Bären. Sieht man sich die COT-Daten an, dann dürften jedoch die Bullen aktuell die besseren Karten haben. In der Sendung geht es zudem um das Joint Venture, das Barrick Gold und Newmont Mining in Nevada formen wollen. Beide Konzerne sollten davon profitieren, da Kosten gespart werden. „Die Frage, die sich viele stellen, ist natürlich: Was passiert mit den kleineren Explorationsunternehmen in Nevada?“, sagt Markus Bußler. Werden Barrick beziehungsweise Newmont diese nach und nach übernehmen, oder sagt vielleicht doch der eine oder andere Produzent, wie zum Beispiel AngloGold, Oceana oder auch Kinross, dass sie Nevada nicht kampflos Barrick und Newmont überlassen wollen? Das werde sicherlich ein großes Thema in den kommenden Wochen und Monaten sein. Goldcorp signalisierte sofort Unterstützung für das Joint Venture. „Kein Wunder, Goldcorp drohte bei einer Übernahme von Newmont durch Barrick zum großen Verlierer zu werden“, sagt Markus Bußler. Die Anleger zeigten sich jedoch über eine andere Neuigkeit genervt, die in dieser Woche bekannt wurde. Welche das ist und weshalb K92 momentan in einer anderen Liga zu spielen scheint, erfahren Sie in der Sendung, die Sie gleich hier ansehen können. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3903 DER AKTIONÄR TV
Most Actives - Wirecard, Deutsche Telekom und TUI
 
03:50
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Patrick DeWayne blickt in dieser Sendung auf die meistgehandelten Werte beim Onlinebroker Flatex. Welche Aktien werden aktuell am häufigsten gekauft und welche verkauft. Zudem erfahren Sie warum einige dieser Werte heute im Fokus stehen. Unter den Käufen findet sich heute beispielsweise Wirecard wieder. Wirecard hat die "Financial Times" auf Schadenersatz verklagt. Diese zeigt sich jedoch alles andere als eingeschüchtert und erhebt erneut schwere Vorwürfe. Bei den Verkäufen steht TUI auf dem dritten Platz. Der Reisekonzern hat seine Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr gekappt. Die Flugverbote für die Boeing 737 Max belasten das Geschäft. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 2644 DER AKTIONÄR TV
Maydorns Meinung: Wirecard, Lufthansa, Infineon, Walt Disney, Netflix, Tesla, BYD
 
12:42
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um Wirecard, die Deutsche Lufthansa, Infineon, Walt Disney, Netflix, Tesla und, BYD. Jeder Tag, an dem nichts passiert, ist ein guter für Wirecard-Aktionäre. Denn an solchen Tagen holt die Aktie zumeist einen Teil ihres noch immer drastischen Abschlags infolge der Anschuldigungen auf. Aber schon bald ist es mit der Ruhe vorbei. Das Leerverkaufsverbot endet in wenigen Tagen und in der kommenden Woche legt das Unternehmen seinen Jahresbericht 2018 vor. Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die schwachen Q1-Zahlen der Lufthansa und die bemerkenswerte Reaktion der Aktie, um den Angriff von Disney auf Netflix und die Q1-Zahlen, die der weltweit führende Streaming-Anbieter am Dienstag Abend vorlegen wird. Ein weiteres Thema ist die weiterhin sehr unterschiedliche Einschätzung hinsichtlich der Perspektiven der beiden weltweit führenden Anbieter von Elektroautos, BYD und Tesla. Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein. Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach auf http://www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 16313 DER AKTIONÄR TV
Daytrader Schäfermeier: "Jeder kann Trader werden"
 
12:57
Kann eigentlich jeder zum Trader werden, wenn er nur das richtige "Werkzeug" zur Verfügung hat? Und was sind die unverzichtbaren Tools für Trader? Birger Schäfermeier, einer der bekanntesten Trader Deutschlands, liefert im Interview mit dem DAF Antworten auf diese Fragen.
Views: 88785 DER AKTIONÄR TV
Trendfolger Proffe: Starbucks, McDonald's, Coca-Cola - mit Genuss das Depot absichern
 
07:10
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv Essen und Trinken hält die Seele zusammen. Manchmal auch das Depot. Michael Proffe rät in unsicheren Zeiten auf große Markennamen zu setzen. In der heutigen Sendung stellt er drei Megatrends aus der Konsumbranche vor. Es geht um Starbucks, McDonald's und Coca-Cola. Alle drei Werte hatten sich in den vergangenen Jahren immer wieder Auszeiten genommen, sind aber trotzdem funktionierende Megatrends. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3366 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Barrick Gold & Newmont - warum nicht?
 
18:50
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Während viele Investoren die Offerte als Nebelkerze abtun, da der Übernahmepreis unter dem aktuellen Kurs von Newmont liegt, gibt Markus Bußler dem Angebot eine realistische Chance. "Es geht nicht darum, was die Großaktionäre wollen", sagt Markus Bußler. Blackrock und Vanguard hielten zusammen rund 25 Prozent an Newmont. Gelingt es Barrick, diese beiden Aktionäre auf seine Seite zu ziehen, dann dürfte die Offerte durchaus gute Chancen haben, erfolgreich zu sein. Egal, wie grotesk sich ein feindliches Übernahmeangebot unter dem aktuellen Kurs auf den ersten Blick auch anhören mag. "Jede Branche hat seine großen, bestimmenden Konzerne", sagt Bußler. Doch bei Gold gibt es so etwas bislang praktisch nicht. Die Produktion des weltgrößten Goldproduzenten Barrick Gold steuert bislang nur rund fünf Prozent zum Weltmarkt bei. Das sieht in anderen Branchen bei den Weltmarktführern deutlich anders aus. Der große Verlierer könnte auf den ersten Blick Goldcorp sein. Barrick hat klar gemacht, dass die Übernahme von Goldcorp durch Newmont abgeblasen werden müsste. Das ganze würde zwar 650 Millionen Dollar kosten - aber Mark Bristow, CEO von Barrick Gold, scheint bereit sein, zu zahlen, wenn er dafür Newmont und vor allem die Nevada-Assets von Newmont bekommt. Die Poker-Partie geht also in die nächste Runde. "Eins solche Übernahme, so ungewöhnlich sie auch wäre, würde die Goldbranche langfristig sogar stärken", vermutet Markus Bußler. Von daher: Barrick Gold & Newmont Mining - warum eigentlich nicht? Sollte die Übernahmen konkreter werden, dürfte der Markt auch auf die übrigen Player in Nevada blicken. Durchaus möglich, dass Barrick dann das Gebiet weiter konsolidiert. Aber das ist sicher noch Zukunftsmusik. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4353 DER AKTIONÄR TV
Trendfolger Proffe: So erkennt man einen Megatrend
 
12:54
Trendfolger Michael Proffe, http://www.proffe-publishing.com, blickt seit einigen Jahren auf zahlreiche Megatrends. Wie man diese erkennt und welche Strategie ein Anleger wählen sollte, erklärt er uns in unserem Studio in Kulmbach. Außerdem zeigt er spannende Trends aus der Nahrungsmittelbranche auf.
Views: 5147 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Achten Sie auf diese Marke
 
10:46
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv Der Goldpreis quält sich weiterhin in dem Widerstandsbereich, der bis 1.267 Dollar reicht. Der Silberpreis hingegen sendet ein erstes, kleines Lebenszeichen. „Das ist sicherlich nichts, was Euphorie auslöst, aber wir sehen, dass Silber noch lebt“, sagt Markus Bußler. Interessant ist aber vor allem ein Blick auf die Goldminenaktien. Derzeit spaltet sich der Markt mehr und mehr in zwei Lager: Auf der einen Seite stehen Aktien, die ihr Tief bereits hinter sich gelassen haben, wie zum Beispiel Barrick Gold, Franco-Nevada, SSR Mining oder auch Kirkland Lake Gold. Auf der anderen Seite steht noch ein ganzes Heer an Aktien, das charttechnisch nach wie vor schwach aussieht. Dazu gehören neben Goldcorp auch Aktien wie Yamana Gold, Kinross oder auch Newmont Mining. In diesem Spannungsfeld bewegen sich derzeit auch die Minenindices. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt: Eine ähnliche Situation hat es schon einmal gegeben. „Natürlich wiederholt sich Geschichte nicht eins zu eins. Dennoch sollten wir aus Bewegungen der Vergangenheit lernen“, sagt Markus Bußler. Das Ganze laufe auf zwei mögliche Szenarien hinaus. Zum Glück biete der Chart den Anlegern einen guten Leitfaden, wie sie die Situation handhaben können. Wie, das erfahren Sie in dem Video, das Sie gleich hier abrufen können. Testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4207 DER AKTIONÄR TV
Börsenpunk: Happy 50! - Immer auf dem Sprung: Puma und der Börsenpunk
 
07:15
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind. Dies ist nun bereits die 50. Ausgabe vom "Börsenpunk". Und die Zahl 50 spielt in diesem Jahr auch bei Puma ein große Rolle. Vor 50 Jahren entstand das weltberühmte Raubkatzen-Logo des Sportartikelherstellers. Wie Puma ein halbes Jahrhundert später aufgestellt ist und ob sich ein Investment bei der Aktie lohnt, erfahren Sie hier von Jochen Kauper. Und wie gewohnt beantwortet der Börsenpunk auch in dieser Ausgabe Zuschauerfragen und -anregungen. Folgende Aktien werden im Video besprochen: Elia (WKN: A0ERSV), McCormick (WKN: 858250), Starbucks (WKN: 884437), Proton Power Systems (WKN: A0LC22), Anheuser-Busch (WKN: A0N916), Nvidia (WKN: 918422), Siltronic (WKN: WAF300), Ultimate Software (WKN: 914688) und Puma (WKN: 696960). Folgen Sie dem Börsenpunk auch bei Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 7918 DER AKTIONÄR TV
Dirk Müller: "USA macht ganz gezielt Stimmung gegen EU & Euro!"
 
08:43
Die Sparpakete Europas werden die Konjunktur belasten und Griechenland wird durch das Sparen zum wirtschaftlichen Selbstmord gezwungen. Anleger sollten jetzt in Sachwerte investieren. Die Flucht aus dem Euro wird die Finanzmärkte neu ordnen. Die USA wollen alleinige Kontrolle über eine Weltleitwährung. Von dort gibt es gezielte Euro-Attacken. In der Summe heißt es "Verabschiedet Euch aus den Währungen!"
Views: 51673 DER AKTIONÄR TV
US-Markt: Dow Jones, Tesla, Amazon, Alphabet, Alibaba, Baidu
 
09:42
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv An der Wall Street richtet sich die Aufmerksamkeit heute wieder einmal auf Konjunkturdaten. Um 14:30 Uhr wurde der Arbeitsmarktbericht veröffentlicht. Bei den Einzelwerten geht es um folgende Themen: Tesla, Amazon, Alphabet, Alibaba und Baidu. Viola Grebe, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, gibt einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4473 DER AKTIONÄR TV
Maydorns Meinung: DAX, Dow Jones, Apple, Amazon, Netflix, Tesla, BYD, Infineon
 
10:24
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um den DAX, den Dow Jones und die Aktien von Apple, Amazon, Netflix, Tesla, BYD und Infineon. Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach auf http://www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 11418 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Geht die Rallye weiter?
 
15:08
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Gold konsolidiert. "Und das ist gut so", sagt Markus Bußler. Der Anstieg seit dem Tief im Herbst 2018 summiert sich mittlerweile auf rund 150 Dollar. Und an dieser Stelle tut eine Pause sicherlich Not. Der befürchtete größere Rücksetzer ist bislang ausgeblieben und wichtige Widerstände wurden aus dem Weg geräumt. "Insgesamt sieht das alles nicht schlecht aus." Im Lauf der Woche machten Gerüchte die Runde, Italien könnte zur Bewältigung der Schuldenlast das Staatsgold verkaufen. Immerhin ist Italien das Land mit den drittgrößten Goldreserven ? hinter den USA und Deutschland. Rund 2.500 Tonnen Gold lagert der südeuropäische Staat. Würde dieses auf dem Weltmarkt gespült, dann dürfte das den Preis drücken. Doch wie wahrscheinlich ist dieses Szenario? "Zunächst einmal gibt es ein Goldabkommen zwischen den EU-Notenbanken", erklärt Markus Bußler. Zwar sind Goldverkäufe grundsätzlich erlaubt, doch diese müssten zwischen den Staaten abgesprochen werden und dürften zu keinen Verwerfungen führen. Allerdings: Dieses Abkommen läuft nur noch bis zum Herbst. Noch ist nicht entschieden, wie es danach weitergeht. Bei den großen Produzenten standen in der zu Ende gehenden Woche die Zahlen für das vierte Quartal und damit auch für das Gesamtjahr 2018 an. Insgesamt fielen diese ordentlich aus. Zwar kam Barrick Gold unter Druck, doch das lag vor allem am Ausblick. Demnach sollen im laufenden Jahr die Kosten erst einmal steigen. Doch CEO Mark Bristow beruhigte den Markt bereits: In den kommenden Jahren sollen die Kosten in Richtung 700 Dollar sinken. Im Rahmen der Einzelaktien liegt der Fokus dieses Mal neben Barrick Gold auch auf Goldcorp, Agnico und Pretium. Dazu steht ein kleiner Silberexplorer im Blick der Sendung: Silvercrest Metals. Vergangenes Jahr in einer Goldfolio Sonderausgabe empfohlen, hat das Papier mittlerweile rund 200 Prozent zulegen können. Gute Bohrergebnisse stützen die Rallye. Doch die Bewertung ist mittlerweile mehr als nur ordentlich. Hier sollten Anleger auch einmal über Gewinnmitnahmen nachdenken. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3767 DER AKTIONÄR TV
Roche, Evotec und Aurora Cannabis - das rät Marion Schlegel
 
04:56
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Marion Schlegel vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR blickt in dieser Sendung auf die aktuellen Entwicklungen in der Pharma- und Biotechbranche. Heute geht es um Roche, Evotec und Aurora Cannabis. Wie Sie als Anleger auf die aktuellen Meldungen reagieren sollten und wie sich die angesprochenen Aktien entwickeln könnten, analysiert Marion Schlegel im Gespräch mit Moderator Marco Uome. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3101 DER AKTIONÄR TV
Börsenpunk: Die Bahn kommt - aber nur, wenn sie Union Pacific, CSX oder Norfolk Southern heißt
 
09:20
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv In der heutigen Sendung beschäftigt sich der Börsenpunk mit der Eisenbahn. In den USA und Kanada haben Firmen wie Union Pacific ein cleveres Geschäftsmodell gefunden, das die Gewinne sprudeln lässt. Der Hot Stock des Tages ist heute NEL. Der Börsenpunk hält viel von Vorstandschef Jon Andre Løkke. Fantasie verspricht aber vor allem die Zusammenarbeit mit Nikola Motor. In der heutigen Sendung werden folgende Aktien besprochen: Adyen (WKN: A2JNF4), Tilray (WKN: A2JQSC), Biofrontera (WKN: 604611), Acuity Brands (WKN: 813307), Schindler (WKN: A0JEHV), Siemens (WKN: 723610), SoftBank (WKN: 891624), Union Pacific (WKN: 858144), CSX (WKN: 865857), Norfolk Southern (WKN: 867028), NEL (WKN: A0B733) Verfolgen Sie den Börsenpunk auch auf Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk/ ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 8085 DER AKTIONÄR TV
Marktüberblick: Dow Jones, DAX, Tencent, Netflix, Sprint, IBM, Apple, Deutsche Börse, Wirecard
 
08:22
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Es läuft wieder rund am deutschen Aktienmarkt. Der DAX hat gestern den fünften Handelstag in Folge mit Gewinnen abgeschlossen. Für Spannung sorgt immer mehr die Bilanzsaison. Vor allem aus den USA stehen viele Zahlen an. Bei den Einzelwerten geht es heute um Tencent, Netflix, Sprint, IBM, Apple, die Deutsche Börse und Wirecard Live aus Frankfurt meldet sich Korrespondent Patrick Dewayne mit einem ersten Stimmungsbericht kurz vor Handelsbeginn. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3893 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Was wir jetzt brauchen...
 
11:01
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Schwacher Donnerstag: Sowohl Gold als auch Silber knicken ein. Warum? Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Stärkere Wirtschaftsdaten nahmen etwa die Zinssenkungsfantasie aus dem Markt. "Doch im Grunde haben die Minen am Mittwoch bereits angekündigt, was am Donnerstag passieren wird", sagt Markus Bußler. Am Donnerstag selbst haben sich die Goldminen vergleichsweise gut gehalten. Der Rücksetzer am Donnerstag hat Gold wieder auf das Niveau von vergangenem Freitag gedrückt. Damit hat sich auch an den charttechnischen Marken nichts verändert. Gold muss über die 1.320 Dollar ausbrechen, damit die Bullen wieder etwas Oberwasser bekommen und in Richtung des Jahreshochs bei 1.350 Dollar schielen können. Wichtige Unterstützungen bleiben die Marken von 1.280 Dollar, 1.273 Dollar und natürlich die 200-Tage-Linie, die aktuell im Bereich von 1.250 Dollar verläuft. Bei der Frage, ob es sich bei Gold um eine SKS-Formation handeln könnte, bleibt Bußler vorsichtig. "Meist sind SKS-Formationen, die sich so deutlich zeigen, Fake-Formationen", sagt er. Im Rahmen der Einzelaktien geht es unter anderem um eine Analystenstudie der Deutschen Bank, die dazu rät, Gold in das Depot hinzuzufügen. Zwei Aktien, die die Experten dabei als Kauf einstufen sind Barrick Gold und Wheaton Precious Metals. Nach dem O.K. der Newmont-Aktionäre zu der Übernahme mit Goldcorp, dürfte ab Mitte des Jahres ein neuer Goldkonzern mit dem Namen Newmont Goldcorp entstehen. Das wird die neue Nummer 1 unter den Produzenten sein. "Ob Barrick sich aber mit der Stellung als Nummer zwei zufrieden gibt, bezweifel ich", sagt Markus Bußler. Schon bald könnte Barrick Wege suchen, durch Übernahmen weiter zu wachsen, um die Pole Position wieder zu bekommen. Auch zwei Highflyer werden in der aktuellen Ausgabe besprochen: Euro Sun Mining und K92. Bei Euro Sun Mining hat sich eine Transatlantische Investorengruppe gegründet, die die Interessen der kleineren Aktionäre wahren will. Die komplette Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3651 DER AKTIONÄR TV
Marktüberblick: Softbank, Lyft, Amazon, Bayer, Wirecard, HeidelbergCement, Zalando, Nemetschek
 
10:34
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Anleger können sich heute zunächst auf einen ruhigen Handelsstart einstellen. Der DAX dürfte oberhalb der Marke von 11.900 Punkten starten. Auch die Notenbanken lieferten gestern kaum neue Impulse. Bei den Einzelwerten geht es heute um Softbank, Lyft, Amazon, Bayer, Wirecard, HeidelbergCement, Zalando und Nemetschek. Live aus Frankfurt meldet sich Korrespondentin Viola Grebe mit einem ersten Stimmungsbericht kurz vor Handelsbeginn. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4004 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Barricks Kampfansage
 
12:10
Der Ausbruch über 1.300 Dollar blieb bislang versagt. Hier scheint der Goldpreis aktuell gedeckelt zu sein. Auf der Unterseite hat sich die Marke von 1.280 Dollar als kurzfristig wichtige Unterstützung herauskristallisiert. "Achten Sie aber auch auf die Entwicklung des Silberpreises und der Minen", sagt Markus Bußler. Hier sehe das Chartbild noch nicht so freundlich aus wie bei Gold. Barrick Gold hatte in der vergangenen Woche noch mit einigen Fondsverkäufen zu kämpfen. Gleichzeitig schickt aber der neue CEO Mark Bristow eine Kampfansage an die Branche. Man brauche mehr Projekte in Kanada. "Es gibt nicht viele Projekte in Kanada, die Barricks Ansprüchen genügen", sagt Markus Bußler. Eines dieser Projekte, die in das Raster fallen würden, ist sicherlich Detour Gold. Im Rahmen der Sendung geht es auch um K92. Das Unternehmen hat gleich zu Jahresbeginn mit einem Update zur PEA aufhorchen lassen. Die Produktion könnte auf 120.000 Unzen pro Jahr wachsen. Und der Ausbau der Anlage würde lediglich rund 14 Millionen Dollar kosten. Weitere Themen: Kirkland Lake Gold und Teranga Gold. Die Sendung können Sie gleich hier ansehen. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4472 DER AKTIONÄR TV
Thorsten Küfner: Luftfahrt- und Tourismusbranche im Brennpunkt
 
08:21
Thorsten Küfner, Redakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, blickt in seiner wöchentlichen Sendung heute auf die Entwicklung der Luftfahrt- und Tourismusbranche. Der Experte analysiert im Gespräch mit Moderatorin Cornelia Eidloth die jüngsten Entwicklungen bei TUI, Thomas Cook, Norwegian Air Shuttle und bei der Lufthansa. Disclaimer: Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Thorsten Küfner hält Positionen an Lufthansa, die von einer etwaigen aus der Publikation resultierenden Kursentwicklung profitieren. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 1648 DER AKTIONÄR TV
Trendfolger Proffe: Megatrend Nvidia - bis Jahresende noch bis zu 50 Prozent möglich
 
07:37
Weitere Videos finden Sie unter: http://www.deraktionaer.tv Trendfolger Michael Proffe setzt mit seiner Strategie hauptsächlich auf US-Konzerne. In den USA haben seiner Meinung nach die meisten Megatrends der Welt ihren Ursprung. In der heutigen Sendung blickt Proffe auf Netflix und Nvidia. Die Aktien beider Unternehmen haben sich in den vergangenen 16 Jahren glänzend entwickelt. Bis Jahresende sieht der Trendfolger trotzdem noch ordentlich Potenzial nach oben. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4807 DER AKTIONÄR TV
"Mr. DAX" Dirk Müller: "Ganz, ganz schwere Zeiten kommen auf uns zu"
 
04:26
"Irgendwann geht das Pulver aus", sagt Dirk Müller, cashkurs.com. Alles andere als ein neues Konjunkturpaket in den USA würde die Märkte schon sehr überraschen. Doch selbst das könnte zu spät kommen, denn die "Märkte sind angezählt" und "irgendwann geht das Pulver aus". Dann gibt es keine Rettung mehr. Die jahrelange Rezession wird kommen. (Interview vom 24.08.2011)
Views: 26693 DER AKTIONÄR TV
Dirk Müller: "Es geht dem Ende entgegen!"
 
01:47
"Die Situation ist sehr ernst", sagt Dirk Müller (cashkurs.com). "Die Verschuldung der USA ist exorbitant". Die Sparpakete sind schon lange nicht mehr das Papier wert auf dem sie stehen. Anleger sollten einen großen Bogen um Staatsanleihen machen. Denn alles andere ist nichts weiter als Geldverbrennung, so Mr. DAX. (Das vollständige Interview sehen Sie auf www.daf.fm)
Views: 46086 DER AKTIONÄR TV
Amazon, Adidas, Netflix, Esteé Lauder, Walt Disney und Zalando - das rät Andreas Deutsch
 
07:44
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Andreas Deutsch vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR blickt in seiner wöchentlichen Sendung auf ausgewählte Aktie aus dem Konsum- und Mediensektor. Heute stehen Amazon, Adidas, Netflix, Esteé Lauder, Walt Disney und Zalando im Fokus. Andreas Deutsch analysiert die Werte im Gespräch mit Moderator Marco Uome sowohl aus fundamentaler als auch aus charttechnischer Sicht. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3609 DER AKTIONÄR TV
McDonald's, PepsiCo, Procter & Gamble, VF Corp - vier Dividendenaristokraten zum Tag der Aktie
 
06:53
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Dividendenaktien sind für Aktionäre schöne Investmentideen, die auch dann Gewinn ins Depot bringen, sollte der Gesamtmarkt mal wieder Achterbahn fahren. Besonders spannend sind sogenannte Dividendenaristokraten. Thorsten Küfner vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR erklärt, was sich hinter dem Begriff versteckt und stellt mit McDonald's, PepsiCo, Procter & Gamble und VF Corporation vier Dividendenaristokraten vor. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 1836 DER AKTIONÄR TV
Börsenpunk: Das sind die wahren Profiteure des Elektro-Booms
 
07:56
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind. Nach wie vor läuft eine der wichtigsten Automobilmessen der Welt, die IAA. Großes Thema ist auch dort die Elektromobilität. Jochen Kauper erklärt, wer die wahren Profiteure sind. STMicroelectronics (Isin: NL0000226223), Orocobre (Isin: AU000000ORE0) und Technotrans (Isin: DE000A0XYGA7) unter der Lupe des Börsenpunk - wie diese Aktien aktuell einzuschätzen sind, erfahren Sie im Video.
Views: 7777 DER AKTIONÄR TV
Goldexperte Bußler: Blutiger Donnerstag bei Gold!
 
12:23
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Der Goldpreis kam am Donnerstag deutlich unter Druck. Das Ganze mutete in der Entwicklung seltsam an. Zwar war der US-Dollar als Gegenspieler fester, doch nicht so fest, dass dies einen solchen Rutsch beim Goldpreis hätte auslösen müssen. Des Rätsels Lösung könnte aber in einem anderen Edelmetall liegen: Palladium musste kräftig Federn lassen. Die restlichen Edelmetalle wurden in Sippenhaft genommen. „Letztlich ist Gold bei 1.320 Dollar abgeprallt und der Rücksetzer war die Folge – wenngleich auch die Heftigkeit etwas überrascht hat“, sagt Markus Bußler. Der Verlust der Marke von 1.300 Dollar ist für die Bullen zwar schmerzhaft, aber nicht substanziell relevant. Viel wichtiger ist der Bereich um 1.280 bis 1.273 Dollar. Sollten die Bullen auch noch diesen Bereich verlieren, dann werden sich die Blicke in Richtung 1.240/1.250 Dollar richten. Dort verläuft derzeit auch die 200-Tage-Linie. Große Produzenten schlagen sich wacker Im Rahmen der Sendung geht es auch um die Aktie von Barrick Gold, die sich trotz der Verwerfungen bei Gold in den vergangenen Wochen gut geschlagen hat. Hier preise der Markt mehr und mehr das Einsparpotenzial ein, das sich aus dem Joint-Venture mit Newmont Mining in Nevada ergibt. Auch die Newmont-Aktie schlägt sich wacker. Immer mehr Großaktionäre signalisieren ihre Zustimmung zur Übernahme von Goldcorp. Und davon profitiert – wenig verwunderlich – auch Goldcorp. Das Papier konnte zuletzt auf ein Mehrwochenhoch klettern. Weitere Themen in der Sendung sind K92 Mining und Kirkland Lake Gold. Der Konzern gab neue Bohrergebnisse bekannt, die auf den ersten Blick enttäuschend gewesen sind. Allerdings handelt es sich dabei um ein anderes Projekt, das eine komplett andere Geologie aufweist. Und das wiederum könnte darauf hindeuten, dass hier eines Tages eine riesige Mine entstehen könnte. Was es damit auf sich hat und wieso Kirkland Lake Gold aktuell unter Druck steht, das erfahren Sie in der Sendung, die Sie gleich hier ansehen können. Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro. Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler. Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot. Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 5649 DER AKTIONÄR TV
Marktüberblick: Dow Jones, DAX, EZB, Vonovia, Telekom, Deutsche Bank, Commerzbank
 
05:45
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Es wird wieder ungemütlicher an den Börsen. Die EZB schickte gestern den DAX auf Talfahrt. Und auch aus Übersee gibt es keine guten Nachrichten. Sowohl in den USA als auch in Asien waren die Börsen unter Druck. Bei den Einzelwerten geht es heute um Vonovia, die Deutsche Telekom, die Deutsche Bank und die Commerzbank. Live aus Frankfurt meldet sich Korrespondentin Franziska Schimke mit einem ersten Stimmungsbericht kurz vor Handelsbeginn. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 2710 DER AKTIONÄR TV
Marc Faber: Manipulation, Goldverbot, Enteignung und Krieg (
 
18:30
Crash-Prophet, Gold-Guru, Dr. Doom - oder einfach nur Marc Faber. Immer wenn die Stimmung an den Märkten auf der Kippe steht, sind seine Analysen gefragt. Die Schweizer Investmentlegende hat in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Börsencrashs richtig prognostiziert. Auch jetzt ist sich Marc Faber sicher: Es wird ein heißer Herbst an den Börsen! Mehr dazu im neuen Exklusiv-Interview.
Views: 22032 DER AKTIONÄR TV
US-Markt: Dow Jones, Wirecard, Canopy Growth, Match Group, General Electric, WANT-Index
 
09:20
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Andreas Agly: Die Stimmung an an der Börse bleibt auch am letzten Handelstag der Woche schlecht. Der DAX ist im Minus und auch an der Wall Street deuten sich Verluste an. Bei den Einzelwerten geht es um folgende Themen: Wirecard, Canopy Growth, Match Group, General Electric und der WANT-Index. Patrick Dewayne, Korrespondent an der Börse Frankfurt, gibt einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 4672 DER AKTIONÄR TV
Experte Zwermann: "DAX im März bei 12.000"
 
09:29
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Der DAX hat sich seit Mitte dieser Woche wieder im Rückwärtsgang gezeigt. War es das schon mit der Aufwärtsbewegung? In der kommenden Woche rechne er beim DAX noch mal mit einer Korrektur, bevor es dann wieder Richtung 12.000 gehen werde, so Marktexperte Chris Zwermann von Zwermann Financial. Wie es gerade an den US-Märkten, bei Palladium und beim Britischen Pfund im Vergleich zm Euro und US-Dollar aussieht, erklärt er im Interview mit Moderatorin Viola Grebe. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 2301 DER AKTIONÄR TV
US-Markt: Dow Jones, Netflix, Disney, Snap, Twitter, Matchgroup
 
09:56
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Verkürzte Handelswoche, aber jede Menge spannende Themen. An der Wall Street kommt die Bilanzsaison in Fahrt. Bei den Einzelwerten geht es um folgende Themen: Netflix, Disney, Snap, Twitter und Matchgroup. Franziska Schimke, Korrespondentin an der Börse Frankfurt, gibt einen Überblick, was die Märkte in Deutschland heute bewegt. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 3064 DER AKTIONÄR TV
Börsenpunk: Macron mischt Frankreich auf - mit diesen Aktien können Sie profitieren
 
10:13
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt – das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. Der Börsenpunk setzt auf die Aktien, die jetzt wichtig sind. Heute wirft er einen Blick auf Frankreich. Dort sorgt Staatspräsident Emmanuel Macron mit seinen Reformen für Aufsehen. Grund genug sich die eine oder andere Aktie aus Frankreich genauer anzusehen. Die Hot Stocks der Woche sind diesmal aber zwei andere Werte, nämlich VF Corporation und Vectron. Was die beiden Konzerne derzeit spannend macht, erfahren Sie im folgenden Video. Folgende Aktien werden im Video besprochen: BP (WKN: 850517), General Electric (WKN: 851144), Tencent (WKN: A1138D), Aixtron (WKN: A0WMPJ), Evotec (WKN: 566480), Tom Tailor (WKN: A0STST), Growlife (WKN: A1J2QY), Intuitive Surgical (WKN: 888024), SFC Energy (WKN: 756857), AMS (WKN: A118Z8), LVMH (WKN: 853292), Pernod Ricard (WKN: 853373), Safran (WKN: 924781), Veolia (WKN: 501451), VF Corporation (WKN: 857621), Vectron (WKN: A0KEXC) Folgen Sie dem Börsenpunk auch bei Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk/ ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ 📈 Homepage: http://www.deraktionaer.tv/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 6468 DER AKTIONÄR TV
Marktüberblick: Dow Jones, DAX, IBM, Adidas, K+S, Wirecard, Hugo Boss
 
08:24
Weitere Videos finden Sie unter: https://www.deraktionaer.tv Der deutsche Aktienmarkt hat einen ruhigen Handelstag hinter sich. Das war vor allem den mangelnden Impulsen aus den USA geschuldet. Die Wall Street blieb wegen Feiertags geschlossen. Heute greifen die US-Börsen wieder ins Geschehen ein. Bei den Einzelwerten geht es heute um IBM, Adidas, K+S, Wirecard und Hugo Boss. Live aus Frankfurt meldet sich Korrespondent Patrick Dewayne mit einem ersten Stimmungsbericht kurz vor Handelsbeginn. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR, mit allen weiteren Infos. ----- ►► Folgt uns hier:◄◄ 🎭 Facebook: https://de-de.facebook.com/aktionaer/ 🐦 Twitter: https://twitter.com/aktionaer 📷 Instagram: https://www.instagram.com/deraktionaer/ ----- ►► Gleich hier abonnieren ◄◄ http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=DAFChannel
Views: 2927 DER AKTIONÄR TV

Grand bazaar imports online dating
Here!
Anal fucking gone wrong
Here!
Here!